Die Ehemaligen der UK-Reika

Übersicht verschiedener Aktivitäten

Um Kontakte zu unseren Mitbürgern zu pflegen, führte die Unteroffizier-Kameradschaft eine ganze Reihe von Veranstaltungen durch. Die Auswahl ist willkürlich und unvollständig, sie soll lediglich einen Überblick der vielfältigen Aktivitäten darstellen.

In regelmäßigen Abständen organisierten die Unteroffiziere mit Unterstützung ihrer Vorgesetzten, höchsten Politikern der Stadt, den vielfältigen Kontakten zu fast allen Organisationen unserer Stadt und darüber hinaus den Konsulaten der Länder aus aller Welt eine Show militärischer Musik, die immer wieder zu Besucherrekorde in der Philipshalle führte.

Fußballturniere um den Reitzenstein-Pokal oder Einladung von Schützengesellschaften an Schießwettbewerben auf mil. Schießanlagen, Besuche und Gegenbesuche von Gesellschaften der Brauchtumspflege standen stets auf dem Programm. Besuche und Gegenbesuche bei unseren In- und Ausländischen Militärpartnern, Besuche von Gedenkstätten und Mahnmalen aus weniger rumreicher Geschichte gehörte ebenso zu unseren kameradschaftlichen Tätigkeiten wie die Pflege des Zusammenhalts unserer Familien.

So stehen eine ganze Reihe von Veranstaltungen unter dem Zeichen unseres Wappens, von denen im Folgenden beispielhaft berichtet wird. Diese Auswahl kann nicht vollständig sein, bildet nur einen Querschnitt aus der Vielzahl der Aktivitäten.
 

Ein großer Teil der in den Berichten enthaltenen Fotos ist von minderer Qualität, weil als Kopie aus den Jahresheften entnommen. Texte sind ebenfalls den Jahresheften entnommen und mit Textverarbeitungsprogrammen umgewandelt. Der jeweilige Verfasser ist am Ende des Berichtes vermerkt.

 

Drucken