Die Ehemaligen der UK-Reika

Die Verabschiedungen

Zu den normalen Kameradschaftsabenden folgten die ganz besonderen Abende, an denen versetzte und in den Ruhestand versetzte Kameraden aus unseren Reihen zu verabschieden waren. Hierzu ließ sich die Unteroffizier-Kameradschaft e. V. immer ein feierliches Ambiente einfallen, welches sehr gerne vom großen Teil der Mitglieder und geladenen Gästen begleitet wurde.

Solche Hauptveranstaltungen, die an würdiger Zeromonie fast einem "Großen Zapfenstreich" gleich kamen, fanden nach den Hauptzeiten der zur Ruhe Setzung in der zweiten Hälfte des März oder der zweiten Hälfte des September statt. Die besondere Feierlichkeit äußerte sich darin, dass Vertreter von befreundeten Vereinen ebenso anwesend waren, als viele Partnerinnen und Partner unserer Kameraden und ihren Angehörigen.

Begleitet wurden die Verabschiedungen von befreundeten Musikkorps und den als besonderes Schauspiel geltenden Düsseldorfer Schotten, den »Rhine Area Pipes & Drums«. 

- hr -

 

 

Drucken